Edelstein Glossar

verneuil, auguste

1856-1913, französischer chemiker, der das nach ihm benannte flammschmelzverfahren zur herstellung synthetischer edelsteine entwickelte. nach dieser 1902 veröffentlichten methode werden bis heute billige edelsteinsynthesen, zumeist rubin, saphir und spinell, erzeugt. im vergleich zu mit anderen methoden hergestellten, wesentlich teureren synthesen, sind verneuil-steine für den fachmann meist relativ leicht zu erkennen


typisch geformte "verneuil-birne"