Apatit

Sammelbezeichnung für Fluor-, Chlor und Hydroxylapatit.
Apatit ist der Referenzstein für Härte 5 auf der Mohs´schen Härteskala.

Apatit im Shop

Namensherkunft: griech: απατείν apatein = täuschen.
Wegen der Farbenvielfalt und der Verwechslungsgefahr mit anderen Mineralen.

Verwechslungsmöglichkeiten: Aufgrund der Farbenvielfalt kann Apatit mit sehr vielen anderen Mineralen verwechselt werden. Blaue und grüne Apatite sehen den berühmten Paraïba-Turmalinen täuschend ähnlich.

Vorkommen: weltweit sehr häufig. Kommerziell wichtige Fundstellen liegen in Madagaskar, Indien, Sri Lanka, Burma, China, Brasilien, Mexiko und den USA.

Apatit aus Brasilien
Apatit aus Brasilien

Apatit aus MadagaskarApatit aus Madagaskar
Apatit aus MadagaskarApatit aus Madagaskar
Apatite aus Madagaskar


Verarbeitung: Keine ausgeprägte Spaltbarkeit aber sehr spröde und druckempfindlich
Sehr hitze- u. säureempfindlich, Vorsicht beim Löten! Nicht mit Ultraschall reinigen! Keine galvanischen Bäder!
Als Ringstein nicht empfehlenswert. Wegen der geringen Mohshärte (5) und der  Stoßempfindlichkeit kommt es leicht zu Beschädigungen.
Apatit ist sehr schwierig zu schleifen und noch schwieriger zu polieren. Aus eigener Erfahrung schätzen wir die Überlebenschancen von Apatit bei einer Steinreparatur auf weniger als 50%  :-(

Wissenswertes:
Wegen der äußerst attraktiven Farben und des relativ günstigen Preises erfreut sich Apatit steigender Beliebtheit. Besonders hellgrüne und hellblaue Apatite sind von einer Leuchtkraft, die den Vergleich mit feinsten Paraïba-Turmalinen nicht zu scheuen braucht. Wenn nur die geringe Härte und die Druckempfindlichkeit nicht wären…

Apatit im Shop

Gemmologische Eigenschaften von Apatit

Formel:
Fluorapatit : Ca5(PO4)3F   
Chlorapatit: Ca5(PO4)3Cl    
Hydroxylapatit: Ca5(PO4)3OH
Kristallsystem:
hexagonal
Mohshärte:
5
Dichte:
3,16-3,22
Brechungsindex:
doppelbrechend, 1,630-1,667
Max. Doppelbrechung:
0,002-0,008
Dispersion:
schwach 0,013
Pleochroismus:
schwach bis deutlich, am stärksten in blauen Apatiten
Luminiszenz:
sehr unterschiedlich
Glanz:
gläsern
Spaltbarkeit:
unvollkommen
Bruch:
muschelig
Farbe:
farblos, gelb, grün, rosa, blau, violett, braun