Amethyst

Violette Varietät von Quarz
Quarz ist der Referenzstein für Härte 7 auf der Mohs´schen Härteskala

Amethyst im Shop

Namensherkunft:
griech.: a methýein, nicht betrunken sein
Dem Volksglauben nach schützt Amethyst vor Trunkenheit

Synonyme und Handelsnamen:
Bischofsstein

 

Verwechslungsmöglichkeiten: Almandin und Rhodolith Granat, violetter Saphir, violetter Spinell, violetter Turmalin, Kunzit, Glas und synthetischer Amethyst

 

Vorkommen: weltweit sehr häufig, die kommerziell wichtigsten Vorkommen liegen in Südamerika (Brasilien, früher auch Uruguay) und Afrika (Sambia)


amethyst aus brasilien amethyst aus brasilien

Amethyste aus Brasilien


Amethyst aus Kalomo, SambiaAmethyst aus Kalomo, Sambia

Amethyste aus Kalomo, Sambia


Amethyst Rose de France        
Amethyst der Farbe "Rose de France", Brasilien


Amethyst mit Lepidokrokit Einschluessen
Amethyst mit Lepidokrokit Einschlüssen, Brasilien

 

Verarbeitung: Amethyst verändert beim Erhitzen die Farbe zu Gelb, Bräunlichgelb bis Braun. Vorsicht beim Löten, die Farbveränderungen können bereits bei relativ niedrigen Temperaturen auftreten.
Wird nur von Flusssäure (Fluorwasserstoffsäure) angegriffen.

Amethyst ist aufgrund der schwachen bis nicht vorhandenen Spaltbarkeit problemlos zu fassen.

Wissenswertes: Amethyst Kristalle zeigen oft deutliche Farbzonierungen, die für den Schleifer eine große Herausforderung stellen. In geschickt geschliffenen Steinen ist die Zonierung zwar bei schräger Betrachtung sichtbar, bei Betrachtung senkrecht zur Tafel erscheint die Farbe jedoch homogen über den ganzen Stein verteilt. In den meisten Fällen ist die Zonierung in einer Zargenfassung kaum bis gar nicht mehr zu sehen.

Achtung: der Markt ist überschwemmt mit synthetischen Amethysten, die meist nur sehr schwierig zu identifizieren sind. Besonders bei intensiv gefärbten, augenreinen Steinen ist höchste Vorsicht geboten. Auch das Vorhandensein von Farbzonierungen ist kein Echtheitsmerkmal (mehr).

Amethyst synthetisch       Amethyst synthetisch

Synthetische Amethyste

Wir kaufen augenreine Steine nur aus verlässlichen Quellen - was nicht bedeuted, dass wir andere Steine von dubiosen Lieferanten beziehen ;-) - und nur, wenn wir das Rohmaterial vor dem Schleifen inspizieren können. Ob wir Amethyste in einer Schleiferei bestellen oder unsere eigene Rohware schleifen lassen, unsere Einkäufer vor Ort überwachen den gesamten Schleifprozess.

Amethyst im Shop

Gemmologische Eigenschaften von Amethyst

Formel:
SiO2
Kristallsystem:
trigonal
Mohshärte:
7 (Referenzstein)
Dichte:
2.65
Brechungsindex:
doppelbrechend 1.543-1.554
Max. Doppelbrechung:
0,009
Dispersion:
0,013
Pleochroismus:
keiner oder nur schach blauviolett zu rotviolett
Luminiszenz:
inert
Glanz:
gläsern
Spaltbarkeit:
schwach
Bruch:
muschelig
Farbe:
fast farblos bis dunkelviolett